Achtsamkeit im Job

Das ganz andere Achtsamkeitsseminar.

achtsamkeit, erfolg, stress, burnout, persoenlichkeitsseminar, kopp-wichmann, seminare4you.de

Kennen Sie das?

  • Sie hetzen in Ihrem Leben von einem Punkt der To-do-Liste zum nächsten.
  • Wenn Sie sich konzentrieren wollen, kreisen Ihre Gedanken schon zum nächsten.
  • Sie haben das Gefühl, die Balance verloren zu haben.
  • Sie arbeiten im Job oft an mehreren Aufgaben gleichzeitig.
  • Sie reagieren unter Druck öfters unangemessen oder zu impulsiv.
  • Sie vermissen immer öfter den Spaß und die Freude bei Ihrer Arbeit.

 

Damit sind nicht allein.

Wir leben in einer globalisierten Welt, die uns mehr Informationen und Optionen zur Verfügung liefert als jemals zuvor. In fast allen Berufen nehmen deshalb Schnelligkeit, Hektik und Entscheidungsdruck zu. Dadurch entstehen schnell falsche Entscheidungen und das Gefühl des ständigen Getriebenseins.

Viele Situationen und Entscheidungen im heutigen Berufsleben sind mit Unsicherheiten verbunden, weil oft Zahlen, Daten und Fakten nicht ausreichen. Sie müssen Ihrer Erfahrung und Intuition vertrauen. Damit Sie jetzt nicht zu oft Ihren automatischen Emotions-, Gedanken- und Reaktionsmustern folgen, ist es notwendig, zu sortieren und sich Klarheit zu verschaffen.

 

Das gelingt am besten mit Achtsamkeit.

Durch Momente des bewussten Innehaltens können Sie lernen, dem äußeren Anforderungsdruck besser standzuhalten. Denn Achtsamkeit hilft Ihnen, einen bewussten Abstand zu gewohnten und übereilten Reaktionen zu gewinnen. So wird Achtsamkeit zum unentbehrlichen Schlüssel für intelligenteres Entscheiden. Mittels achtsamer Selbstbeobachtung nehmen Sie bewusst die inneren Impulse wahr und verbinden sie mit der kognitiven Ebene. So verringern Sie das Risiko, dass Schattenseiten der Persönlichkeit wie Ängste, Empfindsamkeiten oder Eitelkeiten Ihre Entscheidungen unangemessen trüben.

 

Achtsamkeit ist Selbstbeobachtung – neugierig und gelassen.

Denn Sie erforschen damit Ihre innere Selbstorganisation: Wie genau mache ich das, was ich mache?

  • Wie mache ich mir unnötig Stress?
  • Warum treibe ich mich dauernd an?
  • Was steckt hinter meinem Perfektionismus?
  • Was befürchte ich, wenn ich es nicht allen recht mache?
  • Warum kann ich mich so schlecht durchsetzen?

 

Selbstbeobachtung ist also die achtsame Betrachtung und Reflexion des eigenen Erlebens und Verhaltens. Achtsamkeit ist leicht erlernbar. Allerdings wird die Umsetzung in den beruflichen und privaten Alltag durch unbewusste ungünstige Muster erschwert.

  In diesem Achtsamkeits-Seminar liegt daher der Fokus auf dem Aufspüren und Bearbeiten dieser limitierenden Muster.

 

Ihr Autopilot fährt am liebsten in den alten Mustern.

Das bedeutet, dass wir auf bestimmte Reize immer in derselben Weise reagieren und dieselben Gefühle dazu haben. Neue Erfahrungen und Informationen haben es da schwer, sich gegen die jahrzehntelang genutzten Routinen durchzusetzen. In stressigen Situationen übernimmt die Amygdala, das Emotionszentrum des Gehirns, das Ruder. Wir nehmen dann nur noch wahr, was in unser Weltbild passt und was unsere bislang gemachten Erfahrungen bestätigt. So erschaffen wir ganz im Sinn einer selbsterfüllenden Prophezeiung unsere eigene Wirklichkeit.

Sie sind dann nicht mehr in der Lage, eine klare Entscheidung zu treffen. Denn es regieren dann nur noch die bewährten Überlebensstrategien und Sie reagieren schnell irrational und reden oder handeln unangemessen.

Um diesen Mechanismus zu ändern ist es wichtig, achtsam die eigenen Handlungen, Reaktionen und Empfindungen zu beobachten und sich die ablaufenden Automatismen bewusst zu machen.

Das bedeutet meist intensive Arbeit. Denn um achtsam zu werden, müssen Sie gegen Instinkte und jahrelang antrainierte Reaktionen angehen. Doch wenn das gelingt, führt das zu klügeren Entscheidungen und Handlungen, zu mehr Erfolg in Karriere und Beruf. Denn wenn Sie in Momenten, wo es darauf ankommt, achtsam werden, handeln Sie bewusster und klüger. Das bedeutet: weniger Fehler, mehr Produktivität, höhere Leistungsfähigkeit, eine bessere Führung und noch viel mehr.

   Deshalb arbeiten wir in diesem Achtsamkeits-Seminar daran, Ihre inneren Lebensthemen, die ein achtsames Handeln bisher verhinderten, zu klären.

 

Achtsamkeit wirkt auf allen Ebenen positiv.

Ihr Gehirn ist neuroplastisch, d.h. es baut sich jeden Tag entsprechend Ihrer Gedanken und Erfahrungen um. Durch häufige Achtsamkeit werden neuronale Netzwerke in Ihrem Gehirn positiv verändert und Entscheidungsprozesse günstig beeinflusst.

So können Sie den präfrontale Cortex trainieren, der für Ihre mentale Klarheit und Fokussierung zuständig ist. Mit Achtsamkeit lernen Sie Schritt für Schritt, Ihre Reaktion auf einen Reiz rechtzeitig zu erkennen, sie zu verzögern oder ganz zu unterbinden. Durch diesen kleinen Spalt zwischen Reiz und Reaktion wird es möglich, Ihre Reaktionen bewusster zu steuern.

So wird es möglich, dass Sie immer öfter den Stressmodus verlassen und mehr Handlungsspielraum gewinnen. Mit einem fokussierten und klaren Geist treffen Sie bessere Entscheidungen. Dies auch in herausfordernden Drucksituationen zu können, ist eine Voraussetzung für beruflichen Erfolg.

   Deshalb haben Sie in diesem Achtsamkeits-Seminar Gelegenheit, Ihre bisherigen Werte, Ziele und Lebensstrategien zu hinterfragen und evtl.neu zu bestimmen.

 


Sie merken schon: Dies ist kein übliches Achtsamkeits-Seminar.

Mit medizinischen Informationen, Entspannungsübungen, positivem Denken, Tipps zur besseren Work-Life-Balance usw. Es ist auch kein MBSR-Seminar nach dem Ansatz von Jon Kabat-Zinn. Also ohne Rosinen-Übung, Bodyscan, wissenschaftliche Forschungsergebnisse und zeitintensives Übungsprogramm. All das machen wir nicht.

„Achtsamkeit im Job“ ist ein intensives Persönlichkeitsseminar mit max. sechs Teilnehmern.
Es zeigt Ihnen, wie Sie Achtsamkeit im Beruf gezielt einsetzen können, um öfter aus dem täglichen Hamsterrad des Funktionierens auszusteigen und wieder Freude und Sinn an der Arbeit zu entdecken.

 

burn-out seminar, zeitmanagement, persönlichkeitsseminar, kopp-wichmann, seminare4you

“Ich dachte, aus meinem ersten Burn-out hätte ich die richtigen Schlüsse gezogen.
Doch das war alles nur Kopfwissen. Erst durch das Seminar mit Herrn Kopp-Wichmann konnte ich emotional begreifen, wie sehr von klein auf gelernte Leistungsbereitschaft, unbedingte Loyalität und der Wunsch, dazu zu gehören mich in den zweiten Burn-out rutschen ließen.”
Dipl. Ing. Roman S., Bad Salzuflen

 

Inhalte des Achtsamkeits-Seminars:

 Den Unterschied zwischen Autopilot und Achtsamkeit direkt erleben.
 Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre Selbstwirksamkeit steigern.
  Eigene Muster im Umgang mit Druck, Krisen und Stress erforschen und erweitern.
 Mehr Freiheit und Wahlmöglichkeiten in schwierigen Situationen entwickeln.
 Mehr in Kontakt mit sich kommen, sich weniger aufregen und gelassener reagieren.
 Sich weniger ablenken lassen und auf das jeweils Wichtige zu fokussieren.
  Eigene Umsetzungsschritte  für die nächsten sechs Wochen planen.

Vorteile für Unternehmen:

Viele fortschrittliche Firmen wie zum Beispiel Google, Microsoft, Nike und General Mills haben es bereits erkannt: Achtsamkeitstraining ist gut für Mitarbeiter, das Arbeitsklima und die Produktivität. In Deutschland bieten bereits zahlreiche Dax-Unternehmen wie Siemens, RWE oder die Deutsche Bank Achtsamkeitstrainings an. Dadurch lernen Mitarbeiter:

  • sich selbst besser wahrzunehmen
  • Prioritäten erkennen und sortieren
  • die Aufmerksamkeit gezielt dahin zu lenken, wo sie benötigt wird
  • das Energieniveau zu erhöhen

PS: In den letzten Jahren haben sich Meditation und Achtsamkeit zum wahren Hype entwickelt. Ich lernte beide Formen bereits ab 1978 kennen und wende sie seitdem in meiner Arbeit mit Menschen an.

 


 

Methodik: Kurze Theorie-Inputs, erfahrungsorientierte Übungen in Kleingruppen, Einzelcoaching in der Gruppe an persönlichen Themen, die Ihre Konzentration und Klarheit bisher verhindern. Umsetzungsaufgaben und eine Lernpartnerschaft für die Umsetzung nach dem Seminar.  Integration neuer Einstellungen und Verhaltensweisen durch Kooperation mit dem Unbewussten.

Durch den persönlichkeitsorientierten Charakter ist das Seminar intensiv und fordert Ihren Einsatz.

Arbeitszeiten:
1. Tag 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr, jeweils mit Pausenburn-out seminar, persönlichkeitsseminar, kopp-wichmann, seminare4you
2. Tag 8.30 Uhr bis 18 Uhr, jeweils mit Pausen
3. Tag 8.30 Uhr bis ca. 14 Uhr, ohne Mittagspause

Ort: Heidelberg, Albert-Ueberle-Str. 11

Kosten:
für Firmenzahler: 1590 € + MwSt. (=1892,10 € incl.19% MwSt.)
für Selbstzahler: 680 € + MwSt. (=809,20 € incl.19 %MwSt.) Besondere Zahlungsweise möglich, bitte Mail an mich.
incl. Vorbereitungsaufgabe, TN-Unterlagen und Pausengetränken.

 Transfersicherung: Auf Wunsch können Sie jederzeit ein Telefon-Coaching mit mir nach dem Seminar (auch online per Skype) für 170 Euro/Stunde vereinbaren oder mit einem längeren Follow-up-Coaching.
Intensitätsgarantie: max. sechs TeilnehmerInnen.
100-Prozent-Zufriedenheitsgarantie: Wenn Sie nach der Hälfte des Seminars (2. Tag 12 Uhr) nicht zufrieden sind, können Sie das Seminar sofort beenden und erhalten den Seminarpreis in voller Höhe zurück.
 Vertraulichkeitsgarantie: Ich achte darauf, dass nicht zwei Teilnehmer aus demselben Unternehmen teilnehmen.

Reservieren Sie sich jetzt einen der 6  Plätze – online hier!

 

Diese Seite können Sie hier ausdrucken.